Krypto-Mama: Big Brother ist auf dem Weg zu Ihrem lokalen Bitcoin Era Broker mit freundlicher Genehmigung der SEC

Die U.S. Securities and Exchange Commission wird ein massives Überwachungsprogramm der Regierung zur Verfolgung von Geschäften durchführen.

Aktien- und Bitcoin Era Optionsgeschäfte an US-Börsen

Das konsolidierte Audit-Trail-Projekt (CAT), das erstmals 2012 von der SEC hier genehmigt wurde, wird alle Aktien- und Bitcoin Era  Optionsgeschäfte an US-Börsen verfolgen und in einer einzigen von der US-Regierung kontrollierten Bitcoin Era Datenbank konsolidieren.

CAT wurde entwickelt, um illegale oder manipulative Geschäfte zu verfolgen und den Regulierungsbehörden die Daten zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um die Ursache für große Marktbewegungen zu ermitteln, wie z.B. den Flash-Crash vom 6. Mai 2010, bei dem etwa 1 Billion US-Dollar im US-Aktienwert in etwa 30 Minuten aus dem Dow Jones-Industriedurchschnitt verdampft sind.

Broker-Händler müssen nun im April 2020 mit der Einreichung von Trades in die CAT-Datenbank beginnen und die späteste Frist auf November 2019 verschieben, so ein Bericht von Pensions & Investments.

Blockchain

Sagt der SEC-Vorsitzende Jay Clayton:

„CAT muss ohne weitere Verzögerungen implementiert werden. Die vorgeschlagenen Änderungen zielen darauf ab, mehr Transparenz und Rechenschaftspflicht bei der Umsetzung des CAT zu schaffen.“

In einem kürzlich veröffentlichten Blog-Post mit dem Titel This Cat is a Dangerous Dog, sagt Kommissarin Hester Peirce, die in der Krypto-Währungsgemeinschaft als „Crypto Mom“ für ihre Pro-Bitcoin-Haltung und für ihre Besorgnis über regulatorische Übertreibungen bekannt ist, dass das Programm der Regierung ähnelt, die einen direkten Feed aus dem GPS Ihres Autos einrichtet, um Sie über jede Ihrer Reisen zu befragen.

„Die Bundesregierung zwingt jeden Broker in den Vereinigten Staaten, die Geschäfte jedes Anlegers von Anfang bis Ende in eine Datenbank zu überführen, die die SEC und die privaten Aufsichtsbehörden für Daten und Analysen nutzen können. Ihr Broker kann sich nicht abmelden, und Sie auch nicht, es sei denn, Sie stoppen den Handel auf den US-Märkten.

Menschen, die für mehr als ein Dutzend verschiedener Organisationen im öffentlichen und privaten Sektor arbeiten, haben Zugang zu den Daten, und es gibt nur wenige konkrete Parameter, wie sie diese nutzen können.“

Am Freitag gab Jay Clayton zusammen mit den US-Regulierungsbehörden der U.S. Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) eine gemeinsame Erklärung zu Kryptowährungen und den Verpflichtungen von Plattformen ab, die am Handel mit solchen Vermögenswerten beteiligt sind.

Die Erklärung soll „Personen, die an Aktivitäten mit digitalen Vermögenswerten beteiligt sind, an ihre Anti-Geldwäsche und die Bekämpfung der Verpflichtungen zur Finanzierung des Terrorismus (AML/CFT) aus dem Bankgeheimnisgesetz (BSA) erinnern“.

Comments are closed.