Den största kryptomarknadsmarknaden drar enligt uppgift en exit-bluff när administratörer försvinner med 30 miljoner dollar i BTC

Empire Market, den största marknaden för krypto-darknet, har plötsligt stängts av. Ingen kommunikation utfärdades från marknadens administratörer som tycks ha sippat bort med användarmedel på cirka 30 miljoner dollar i Bitcoin Future. Det ser ut som om det är en ganska massiv utgångsbedrägeri. Enligt den senaste uppdateringen från en anonym journalist, “DarkDotFail” som spårar darknet-aktiviteter, har Empire Market, den största kryptovalutan som accepterar darknet-marknadsplatsen, påstås ha dragit ut en lurad utgång.

Admins of the darknet marketplace släppte bort med användarfonder värda $ 30 miljoner i BTC

Ägarna till Empire Market hade enligt uppgift gjort av med Bitcoin-medel till ett värde av 30 miljoner dollar. Darknet-marknaden startades i januari 2018, efter att AlphaBay gick ned, men den växte exponentiellt för att tillgodose över 1,3 miljoner användare. I rapporten konstateras att Empire lanserades i minne av AlphaBay-administratören Alexandre Cazes som dödade sig själv och inte fungerade av girighet, utan istället vandrade i AlphaBays fotspår. Darknet-marknaden gick offline den 20 augusti och krökade under press från pågående DDoS-attacker. Grundare juniormedarbetare på darknet-marknaden täckte användarnas bitcoin för 30 miljoner dollar.

Empire, den största darknet-kryptomarknaden är borta. Utan förklaring från dess administratörer och inget meddelande från brottsbekämpning ser det ut som en förödande exitbedrägeri.

Darknet befann sig i en guldålder av förtroende. Förvänta dig ett tufft år med utgångsbedrägerier när förtroendet återupptäcks.

Forskning visar en ökad användning av bitcoin på mörkernätet 2020

Bitfury-analysarmen för Bitfury publicerade en rapport som avslöjade en betydande stigning i användningen av bitcoin på mörkernätet 2020. Bitfury släppte nyligen en rapport som tittade på interaktioner med darknet-enheter med cryptocurrency-utbyten och andra darknet-enheter under första kvartalet i år till darknet-aktivitet från de senaste tre åren. I rapporten konstaterades att bitcoin fortsätter att vara ett ekonomiskt verktyg för darknet-enheter. ” Trots cryptocurrency-utbyten och regeringar över hela världen, som säkerställer striktare bestämmelser kring kryptobranschen, fortsätter darknet-kassaflöden att öka.

Dave Portnoy Meets the Winklevoss‘ – O que aprendemos

  • Dave Portnoy encontrou-se com os gémeos Winklevoss após o seu convite na semana passada.
  • A dupla tentou ajudar o fundador do Barstool Sports a entender o Bitcoin e comprá-lo.
  • Portnoy terminou dizendo que ele ainda não tem „nenhuma idéia do que é Bitcoin“.

Dave Portnoy reuniu-se esta semana com os gémeos Winklevoss na sequência de um convite lançado pelo fundador da Barstool Sports, que pediu a sua ajuda para comprar o Bitcoin Profit e tentar compreendê-lo. Os destaques editados do encontro de meia hora já foram publicados no Twitter, e apresentamos as coisas mais importantes que aprendemos com o encontro.

Dave Portnoy tem uma bela casa

O património líquido do fundador do Barstool Sports é de 200 milhões de dólares, por isso, sim, ele vai ter uma bela casa.

Os gémeos Winklevoss fizeram um… bom trabalho a explicar o Bitcoin.

Dave Portnoy foi ao registo para dizer que não compreende Bitcoin, e os gémeos Winklevoss fizeram um trabalho razoável para o explicar.

Utilizaram um exemplo desportivo, dizendo que os mineiros do Bitcoin eram os árbitros da cadeia de bloqueio do Bitcoin para se certificarem de que as coisas estavam a ser feitas correctamente e de acordo com as regras.

Eles também compararam a mineração de Bitcoin à solução de um quebra-cabeça de cubos de Rubik, que era uma boa analogia, mas Portnoy ainda parecia um pouco perdido quando eles tentaram explicar Bitcoin como „ouro da internet“.

Uma moeda de Dave Portnoy pode estar sobre nós em breve

Portnoy explicou como lhe disseram que podia „fazer uma moeda Dave Portnoy, bombeá-la, despejá-la… e eu podia fazer uma tonelada de merda“. Os gémeos Winklevoss tentaram desencorajar o bombeamento e o despejo da moeda, mas prometeram pôr Portnoy em contacto com alguém que pudesse fazer uma moeda para ele. Por isso, há que esperar por isso.

Elon Musk vai extrair ouro em asteróides no espaço…

Esta foi uma teoria introduzida pelos gémeos Winklevoss durante o seu encontro, que deixou Portnoy naturalmente perplexo, dizendo que se sentia como se estivesse „a perder a cabeça a falar sobre isto“. Portnoy desde então desafiou o fundador do Tesla no Twitter para explicar se ele planeja fazer isso:

Dave Portnoy é bastante livre com o seu dinheiro

Qualquer um que tenha visto clipes dele negociando no Twitter sabe que Dave Portnoy aposta muito, então quando ele casualmente anunciou que tinha $250.000 para gastar em Bitcoin, não foi uma surpresa tão grande para aqueles que sabem de suas artimanhas. Mas para colocar isto em perspectiva, o preço médio da casa nos EUA é apenas tímido em relação a esse valor de 247.000 dólares. Então, o Dave acabou de apostar a sua casa em criptografia.

O Portnoy comprou a BTC e a LINK

Portnoy parecia saber sobre o Chainlink e acabou comprando $50k depois de gastar os outros $200k em Bitcoin. Como não sabemos quando o vídeo foi gravado, não podemos ter certeza do preço em que ele comprou, mas a notícia será um impulso para a LINK – como se precisasse.

Os $3.725 de taxa de câmbio foram encobertos

As taxas da Gemini são bastante altas, com uma „taxa de conveniência“ de 0,5% mais uma taxa de transação variável, dependendo do valor da operação. Assim, por suas negociações de $250.000, Portnoy incorreu em taxas de $3.725, o que significa que ele realmente recebeu $246.275 de criptografia. Além disso, ele incorrerá em taxas semelhantes, ou talvez muito mais, quando chegar a hora de vender. Os gémeos Winklevoss esqueceram-se de mencionar isto.

Todos os três gostaram da Rede Social

Dificilmente se sabe, mas os três concordaram que A Rede Social foi um bom filme, com os gêmeos dizendo que a representação dos eventos foi „bastante precisa“. Eles também „não pensam realmente em“ Mark Zuckerberg, aparentemente, embora a sua linguagem corporal sugerisse o contrário.

Um Sucesso Envolvido num Fracasso?

Enquanto o resultado de toda a troca embaraçosa é que Portnoy é agora um dono de Bitcoin (novamente), e ele tem tweetado sobre Bitcoin para seus seguidores desde o encontro. No entanto, apesar dos seus esforços, parece que os gémeos Winklevoss falharam no seu objectivo de ajudar Portnoy a compreender a moeda criptográfica, dadas as suas palavras de despedida ao seu operador de câmara:

Eu literalmente não tenho idéia do que Bitcoin é […] as coisas que eles estavam dizendo às vezes eu pensei que eram piadas.

Às vezes a linha entre o sucesso e o fracasso é tão tênue que é indistinguível.

Blockchain technology is the path to greater financial inclusion

For most people, the Blockchain technology is only the element that allows the existence of Bitcoin. However, in recent years blockchains have proven to be much more than that. Driving the development of new privacy solutions, Bitcoin Loophole streamlining business and financial processes, improving the performance of companies and governments around the world. That is why today we will talk about how Blockchain technology is the way to greater financial inclusion.

Merger between Blockchain technology and 5G applications

Exclusion in finance
The exclusion of a large part of the world’s population from the international financial system is one of the most serious economic problems today. At present, billions of people around the world do not have access to traditional banking. Depriving them of any means to send and receive money remotely, or to obtain financing for their projects.

This, at the end of the day, represents a serious loss of efficiency in the international economy. Preventing millions of potential entrepreneurs from getting the money they need to start their businesses. This would generate jobs, technological advancement and greater economic prosperity for their societies.

Not to mention the additional difficulties this situation of financial exclusion generates for sending money across borders. Leading to these operations having high fees and execution times of several days. Making it difficult for small and medium entrepreneurs to make transnational transfers, being one more obstacle for the economy that could be solved through the Blockchain technology.

Blockchain technology and the future of finance

In the last few years, Blockchain technology has been consolidated as an alternative to traditional means of payment. Skipping the need for several intermediaries to participate in international transfers. Allowing that the same ones are carried out in a direct and safe form through the chain of blocks.

An opinion that is supported by Adrienne Harris, Special Assistant to the President during the administration of Barack Obama.

However, for Harris the potential of the Blockchain technology is currently blocked due to the lack of clarity in the regulations on the sector. So far, no clear rules of the game have been established for the activity of financial technology companies.

„Fintech’s businesses are hungry for clarity. It doesn’t mean they want overly burdensome regulation, but they do want to understand the rules of the road. My advice to policy makers, financial owners and innovative start-ups is to get involved. There are still these geographical and cultural divisions that I think more engagement would help overcome.

In this way, Harris makes clear that the biggest challenge facing Blockchain technology and other digital media in promoting financial inclusion is the need for strong institutions to enable them to develop. This being, therefore, the main task for the crypto community with a view to the expansion of blockchains.

Oszustwo Bitcoinów: Policja podniosła alarm po tym jak 430,000 dolarów zostało zgwałconych przez 78 mieszkańców regionu Waterloo.

Ponad tuzin mieszkańców regionu Waterloo zostało przyłapanych na oszustwie Bitcoin, które zostało dokonane za pomocą bankomatów kryptokurwalutowych i fałszywych rozmów telefonicznych. W związku z tym lokalna policja została doprowadzona do wydania ostrzeżeń mieszkańcom, informując ich o sztuczkach telefonicznych.

Oszustwa Bitcoinów uderzają w mieszkańców regionu Waterloo
Region Waterloo, formalnie nazywany Regionalną Gminą Waterloo, jest średniej wielkości gminą i metropolią położoną w południowym Ontario w Kanadzie. Przez wiele miesięcy oszuści Bitcoinów kontaktowali się z mieszkańcami przez telefon, jednocześnie fałszywie udając urzędnika państwowego z Service Ontario, Canada Revenue Agency (CRA), Service Canada i innych organów ścigania.

Poprzez rozmowy telefoniczne, oszuści wywoływali strach w umysłach ofiar, żądając od nich zapłacenia pewnej kwoty pieniędzy w Bitcoin, aby uniknąć pójścia do więzienia. W jednym z przypadków, mieszkaniec regionu Waterloo został poinformowany, że jego numer ubezpieczenia społecznego lub SIN został naruszony. Niektórym innym powiedziano, że są winni albo Service Canada albo CRA.

RelatedPosts
OneCoin scam pits sibling against each other during settlement
DOJ wnosi oskarżenia przeciwko kryptoflarzom AirBit Club.
3 Południowoafrykańskie firmy kryptograficzne objęte sankcjami w USA
Pięć osób oskarżonych o rzekome prowadzenie za 20 milionów dolarów kopalni kryptońskiej Ponzi.

Region Waterloo stracił ponad 400 tys. dolarów na rzecz oszustw Bitcoin.

Po przekonaniu ofiar, że nie wywiązały się w ten czy inny sposób, oszuści Bitcoinów poproszą je o zweryfikowanie ich numeru SIN i innych informacji finansowych. Aby to zrobić, ofiary zostały poproszone o wycofanie pewnego funduszu ze swojego banku, który zamienią na Bitcoin Billionaire i wyślą je do oszustów.

Oszuści Bitcoin będzie kazać im przenieść kryptokwoty z różnych lokalizacji bankomatów Bitcoin, jak w przypadku jednej ofiary, która straciła 10.000 dolarów.

W swoim czasie, oszust ostrzegałby ich, aby nie ujawniali nikomu transakcji. W sumie policja regionu wodnego wspomniała w raporcie, że 78 mieszkańców zostało oszukanych w tym roku przez oszustwo Bitcoin 430.000 dolarów. Tymczasem 29 ofiar z całej tej liczby zostało oszukanych w zeszłym miesiącu.

Mieszkańcy zostali ostrzeżeni, że te organy rządowe i akredytowane firmy nie będą dzwonić z groźbami aresztowania, ani prosić o dane osobowe.

Bitcoin schockiert die Welt mit einem Rückgang von über 600 Dollar

Bitcoin sinkt zum ersten Mal seit 13 Monaten unter $5.000, da der Krypto-Markt weiter ausblutet

Nun, Bitcoin hat uns alle wieder einmal in einen Zustand der Enttäuschung geführt. Trotz des jüngsten Aufwärtstrends der Münze und der Tatsache, dass sie eine riesige Rolle spielte, hat sich die Währung wieder einmal zum Schlechteren bei Bitcoin Trader gewendet, nachdem sie zum Zeitpunkt der Drucklegung mehr als 600 Dollar verloren hatte. Die Anlage wird jetzt für 11.100 Dollar gehandelt.

Bitcoin stößt auf enttäuschenden Einbruch

Fairerweise muss man sagen, dass sie immer noch erheblich höher ist als im größten Teil des letzten Monats, obwohl es enttäuschend ist, einen so massiven und schnellen Rückgang zu sehen, wenn man bedenkt, wie gut es dem Vermögenswert ging. Noch gestern wurde er für bis zu $11.700 gehandelt, aber jetzt hat sich die Währung gegen ihre zinsbullischen Freunde gewandt und beschlossen, mit den Bären abzuhängen. Wir können nur hoffen, dass sie sich bald ihrer Gesellschaft langweilt und zu ihren früheren Wegen zurückkehrt.

Die Krypto-Währung Nummer eins der Welt nach Marktkapitalisierung verblüfft uns alle weiterhin mit ihrer „Flip-Flop“-Haltung, wie der ehemalige Präsident George W. Bush sie beschreiben könnte. In der einen Minute ist sie oben, in der nächsten schwebt sie am unteren Ende der Finanzleiter. In den meisten Fällen scheint dies das konsistente Verhalten der Bitcoin zu sein, aber es ist immer enttäuschend, wenn sie nach dem Erreichen neuer Höchststände ein neues Tief erreicht.

Die Währung verbrachte den größten Teil der ersten beiden Monate des Jahres damit, zinsbullisches Terrain zu durchqueren. Nach einem enttäuschenden Ende bis 2019, als die Währung von über 13.000 USD im Sommer bis zum Jahresende laut Bitcoin Trader von über 13.000 USD auf ein Tief von 7.000 USD fiel, stieg sie in den mittleren Bereich von 7.000 USD. Bis Mitte Februar war die Währung bis in den Bereich von 10.000 $ gesprungen, und viele Analysten waren überzeugt, dass sie den Rest des Jahres dort verbringen würde.

Leider hätten sie sich nicht mehr irren können. Niemand hätte vorhersehen können, welchen finanziellen Ansturm das Coronavirus den Vereinigten Staaten und dem Rest der Welt bescheren würde. Mitte März war der digitale Bestand in den hohen 3.000-Dollar-Bereich gefallen, und obwohl dies nicht sehr lange anhielt, war es frustrierend zu sehen, dass die Währung im Laufe von etwa vier Wochen fast 70 Prozent ihres Wertes verloren hatte.

Wird es von hier aus wieder aufwärts gehen?

Von da an stieg das Vermögen in den Bereich zwischen 5.000 und 6.000 Dollar, wo es eine Zeitlang schwebte, obwohl es Anfang Mai wieder in den niedrigen Bereich von 9.000 Dollar geschossen war. Alle dachten, die Dinge hätten sich wieder normalisiert, aber trotz einiger Versuche, in den fünfstelligen Bereich zu gelangen, blieb die Währung in den nächsten zwei Monaten bei 9.000 Dollar.

Jetzt, da die Währung 10.000 $ gebrochen hat, hoffen alle, dass sie dort bleiben wird. Bis jetzt ist nichts allzu Dramatisches passiert, obwohl ein Rückgang um 600 $ nie auf die leichte Schulter genommen werden sollte, und zweifellos wird dieser Schritt die Händler ein wenig in Panik versetzen.

Allzeithoch von Bitcoin im Jahr 2020? Die Chancen liegen nur bei 4%

Das offene Interesse an CME-Bitcoin-Futures ist gestiegen, was signalisiert, dass mehr Investoren die Krypto-Währung kaufen wollen. (Chicago Board of Trade, 1973, Foto mit freundlicher Genehmigung der National Archives and Records Administration).

Allzeithoch der Bitcoin im Jahr 2020? Die Chancen liegen nur bei 4%, Signale des Optionsmarktes
Während viele Analysten einen Bitcoin-(BTC-)Bullrun vorhersagen, sieht der Optionsmarkt eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass die Kryptowährung bis Dezember ein neues Rekordhoch erreicht.

Die Krypto-Währung wird derzeit um etwa 6.450 Dollar gehandelt – ein Rückgang von über 200 Prozent gegenüber dem Rekordhoch von 20.000 Dollar im Dezember 2017.

Der Optionsmarkt zeigt eine nur 4-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass die Bitcoin vor Jahresende über 20.000 Dollar steigen wird [1], so die Daten der Analysefirma für Krypto-Derivate Skew.

Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Preise bis Ende Dezember in den fünfstelligen Bereich bewegen, ebenfalls recht gering, wie die Niveaus auf dem Optionsmarkt zeigen.

Wahrscheinlichkeit, dass die BTC bis Dezember 2020 über fünfstellig wird

Die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin das Jahr oberhalb von 10.000 USD beenden wird, liegt bei 16 Prozent, während die Wahrscheinlichkeit, dass die Preise das Hoch von Juni 2019 von 13.880 USD bis Dezember herausfordern, 8 bis 10 Prozent beträgt, wie die Daten zeigen.

Optionen sind Derivatkontrakte, die den Käufern das Recht, aber nicht die Verpflichtung einräumen, den zugrunde liegenden Vermögenswert [2] zu einem bestimmten Preis (bekannt als Ausübungspreis) am oder vor dem angegebenen Datum zu kaufen oder zu verkaufen. Eine Call-Option gibt dem Käufer das Recht zum Kauf, während der Käufer der Put-Option das Recht zum Verkauf hat.

Die Wahrscheinlichkeiten werden mit Hilfe der Black-Scholes-Formel berechnet, die auf Schlüsselkennzahlen wie den Preisen von Call-Optionen, Ausübungspreisen, dem Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts, dem „risikofreien“ Zinssatz auf Anlagen wie US-Treasurys und der Laufzeit der Optionen basiert.

Erwartungen nach oben

Viele Analysten sind zuversichtlich, dass die verschiedenen geld- und fiskalpolitischen Maßnahmen, die kürzlich von Zentralbanken und Regierungen auf der ganzen Welt angekündigt wurden, um dem von Coronaviren verursachten Abschwung entgegenzuwirken, für Bitcoin ein gutes Zeichen setzen würden.

„Die Krypto-Währung kann sich auf Allzeithochs zubewegen, da der Makrohintergrund mit Billionen von Dollar an Liquidität, die in das System fließen sollen, recht bullish ist“, sagte Mike Alfred, CEO von Digital Assets Data.

Der Umfang der fiskalischen Stimulierung wird durch BitQT [3], die von 22 Ländern in den letzten zwei Wochen angekündigt wurde, entspricht laut JPMorgan 75 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP). In der Zwischenzeit haben die Zentralbanken von Neuseeland bis Kanada die Zinssätze auf Null gesenkt. Die US-Notenbank kündigte am vergangenen Montag ein unbefristetes Programm zum Kauf von Vermögenswerten an.

„Dieses Gelddrucken und die Senkung der Zinssätze könnte sich tatsächlich als ein Antrieb für mehr Interesse an Bitcoin als Absicherung gegen Fiat erweisen“, sagte Luuk Strijers, CCO an der Krypto-Derivatebörse Deribit.

Bisher hatte die Kryptowährung jedoch Mühe, sich von den Aktienmärkten abzukoppeln. In der Tat endete sie letzte Woche mit einem pauschalen Kurs von 5.870 Dollar, trotz der Entscheidung des US-Senats, den Rekord-Steueranreiz in Höhe von 2 Billionen Dollar zu genehmigen, der später vom Repräsentantenhaus gebilligt und von Präsident Donald Trump unterzeichnet wurde.

„Die Kryptowährung wird während des zweiten Quartals weiterhin mit der der Aktienmärkte korrelieren und der Weg zur Wiederbelebung könnte erst Anfang des dritten Quartals kommen“, sagte Ashish Singhal, CEO der Börse CoinSwitch.co.

Singhal sagte jedoch, dass der Abwärtstrend in naher Zukunft begrenzt sein könnte, da die Kryptowährung als eine Absicherung gegen die massive inflationsfördernde Politik der Regierungen angesehen wird.

Quelle

1 https://coin-ratgeber.de/bloomberg-report-zum-bitcoin-kurs-bis-ende-2020/

2 https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/corona-krise-belastet-krypto-analysten-bitcoin-allzeithoch-in-2020-sehr-unwahrscheinlich-8714159

3 https://www.lending-for-europe.eu/de/bitqt-erfahrungen/

EUR / USD, GBP / USD, BRN / USD et BTC / USD 3 juillet Points d’entrée en direct

Nos signaux de libre-échange du 3 juillet pour EUR / USD, GBP / USD, BRN / USD et BTC / USD incluent les perspectives techniques suivantes:

L’EUR / USD reste dans une fourchette de 180 pips (1.1170-1.1350) au cours des 22 derniers jours de bourse. Il n’y a pas de tendance pour le moment. Je recherche des ordres de vente inférieurs à 1.1170.

Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour EUR / USD

Jeudi, le GBP / USD a franchi la limite inférieure du Bitcoin Fortune, qui détenait la paire à l’intérieur au cours des 3 derniers jours de bourse. Du point de vue technique, le GBP / USD reste au-dessus de 50 moyennes mobiles (ligne rouge) et 200 moyennes mobiles (ligne bleu foncé), ce qui est un signal de la tendance haussière. Je recherche des ordres d’achat en ce moment. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour GBP / USD.

Jeudi, le BRN / USD a continué de fluctuer à l’intérieur du canal haussier. Du point de vue technique, la paire reste supérieure à la fois à 50 Moyenne mobile (ligne rouge) et 200 Moyenne mobile (ligne bleu foncé), ce qui est un signal de la tendance haussière. Je recherche des ordres d’achat près de la limite inférieure du canal haussier. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour BRN / USD.

Jeudi, le BTC / USD est tombé sous le niveau de 9000, mais est revenu rapidement

Du point de vue technique, la paire reste en dessous de 50 Moyenne mobile (ligne rouge) et 200 Moyenne mobile (ligne bleu foncé), ce qui est un signal de la tendance baissière. Je recherche des ordres de vente en ce moment. Faites défiler vers le bas pour voir les détails du signal avec mes SL, TP et niveaux d’entrée pour BTC / USD.

Nous publions tous les jours des signaux de trading gratuits depuis 2015. Abonnez-vous à notre flux RSS et à nos newsletters pour rester en tête du marché. Veuillez noter que ces signaux sont mes entrées. Vous devriez également toujours envisager de faire vos recherches. Le trading sur le Forex, les matières premières et les crypto-monnaies comporte un niveau de risque élevé. Vous ne devriez jamais investir plus que vous ne seriez prêt à risquer.

Vous devez vous assurer de vérifier comment utiliser le guide des signaux Forex AtoZ Markets . Si vous avez encore d’autres questions, je suis activement sur Twitter AtoZMarkets. Je suis toujours là pour répondre aux questions liées à nos signaux Forex et Crypto. Veuillez me poser vos questions sur @AtoZ_Markets sur Twitter.

Über Spielboni

Online Casinos verschenken eine Vielzahl von Bonusangeboten und Aktionen. Der Matchbonus ist eine Form von kostenlosen Casino-Credits, die Online-Casinos neuen und erfahrenen Spielern als Anreiz bieten, wenn sie eine Einzahlung tätigen. Diese Art von Bonus ist einer der beliebtesten Casino-Vorteile und wird ständig von Online-Glücksspielanbietern angeboten. Aus Sicht des Casinobetreibers ist dies der sicherste Bonus, da dieser nicht missbraucht werden kann. Es gibt jedoch einige Fälle, in denen diese Art von Casino-Bonus im Laufe der Zeit variieren kann, abhängig von der Art der Aktionen und Kampagnen, die das Casino durchführt.

Einen Matchbonus beanspruchen

Nachdem wir erklärt haben, was ein Bonus-Match ist und wozu es dient, machen wir einen Schritt nach vorne und sehen, wie Sie es beanspruchen können. Ein Match-Einzahlungsbonus ist normalerweise mit einem Code versehen. Dies bedeutet, dass Sie diesen Code benötigen, um mit wie zum beispiel casinotest.co den Bonus zu erhalten. Wenn Sie sich für das beste Bonusangebot für Sie entschieden haben, stellen Sie sicher, dass Sie auch den Code haben. Gehen Sie dann zur Website des Online-Casinos und lösen Sie den Code ein, bevor Sie eine Einzahlung vornehmen. Wenn der von Ihnen gewählte Bonus keinen Bonuscode enthält, der beansprucht werden muss, ist der Anspruchsprozess noch einfacher. Sie müssen lediglich die Website des Online-Casinos besuchen, die erforderliche Mindesteinzahlung vornehmen und den Bonus einfordern.

Nach Abschluss des Vorgangs stimmt das Casino mit der Einzahlung überein, die Sie ursprünglich getätigt haben. Beachten Sie jedoch, dass die Anzahlung, die Sie tätigen möchten, und die im Angebot angegebene Mindesteinzahlung nicht unbedingt gleich hoch sein müssen.

Casino

Arten von Match-Boni

Die Spielboni können je nach dem vom Casino zugelassenen Betrag oder Prozentsatz und den Bedingungen des Angebots variieren. Die BigFreeChipList hat unten einige beliebte Beispiele für Match-Boni aufgeführt, die von Casinos angeboten werden.

50% Match Bonus

Dies bedeutet, dass der Spieler zusätzlich 50 Prozent auf die Bankroll erhält. Wenn der Spieler eine Einzahlung von 100 € tätigt, schreibt das Casino dem Konto zusätzliche 50 € gut.

100% Match Bonus

Dies ist die beliebteste Form des Matchbonus, die von Online-Casinos angeboten wird. Der 100% -Bonus gilt sowohl für den Spieler als auch für das Casino als der fairste. Wenn der Spieler eine Einzahlung von 100 € tätigt, fügt das Casino dem Konto einen zusätzlichen EUR hinzu. Dabei verdoppelt sich die Bankroll des Spielers. In Zukunft sollten Sie immer auf die Bedingungen der Match-Bonus-Angebote achten. Zum Beispiel kann das Casino einen 100% Match Bonus von bis zu 300 € bewerben. Dies bedeutet jedoch, dass der maximale Bonus, den Sie erhalten, 300 € beträgt, unabhängig davon, wie viel Geld Sie einzahlen.

200% oder mehr Matchboni

Einige Casinos können Ihre Einzahlungen um mehr als 150% oder 200% decken. Wenn ein Casino Ihnen diese Art von Angebot macht, sollten Sie auch sehr strenge Wettanforderungen erwarten.

Match-Boni und Freispiel-Paket

Aufgrund des intensiven Wettbewerbs haben Online-Casinos keine andere Wahl, als kreativ zu werden, wenn es um ihre Bonusangebote geht. Ein Beispiel für ein solches Angebot ist ein Matchbonus gepaart mit Freispielen . Zum Beispiel kann ein bestimmtes Casino neben 105 Freispielen einen 100% Match-Bonus anbieten.

Estland verschärft Kontrollen von Krypto-Firmen und kündigt 500 Lizenzen

In weniger als drei Jahren, seit das Land die Lizenzierung von Krypto-Währung eingeführt hat, hat Estland 1400 Lizenzen erteilt.

Die estnischen Aufsichtsbehörden haben 500 Kryptowährungsunternehmen, etwa 30 Prozent der insgesamt zugelassenen Anbieter, die Lizenzen entzogen, da das Land seine risikoreichen Aktivitäten weiter verschärft.

Dieser Schritt erfolgt vor dem Hintergrund einer Reihe von Skandalen in Europa, die das Vertrauen in die Fähigkeit der Behörden zur Bekämpfung der Geldwäsche untergraben haben.

Früh legalisiert

Estland, ein baltischer Staat in Nordosteuropa, geriet ins Rampenlicht, nachdem die Danske Bank, Dänemarks größter Kreditgeber, beschuldigt wurde, 230 Milliarden Dollar über eine winzige estnische Filiale zu überwachen.

Estland gehörte zu den ersten Ländern in Europa, die bereits 2017 kryptobezogene Aktivitäten legalisierten. In weniger als drei Jahren, seit das Land die Lizenzvergabe für Unternehmen, die in der Kryptogeldbranche tätig sind, eingeführt hat, hat die Zahl der erteilten Lizenzen 1400 überschritten.

Die estnische Financial Intelligence Unit (FIU), die Aufsichtsbehörde, die die Lizenzen vergibt, sagte, dass die regulatorische Razzia nicht dazu dienen soll, die Kryptogeld-Industrie einzudämmen, sondern den Bereich gründlicher zu regulieren, um Risiken im Zusammenhang mit Geldwäsche zu verhindern.

Bisher hat die FIU den Hammer weitgehend auf Kryptofirmen fallen lassen, die es versäumt haben, innerhalb von sechs Monaten nach Erhalt der Genehmigung in Estland den Betrieb aufzunehmen, berichtete Bloomberg und zitierte Madis Reimand, die die Geheimdienstabteilung des baltischen Landes leitet.

„Dies ist ein erster Schritt zur Bereinigung des Marktes, der es uns ermöglicht, uns um die dringendsten Probleme zu kümmern, indem wir Operationen nur für Unternehmen genehmigen, die der estnischen Aufsicht und Zwangsmaßnahmen unterworfen werden können“, fügte Reimand hinzu.

Auseinandersetzen mit neuen internationalen Risiken

Der Regulierer sagte, dass die Behörden des baltischen Landes auf die harte Tour aus dem Bankensektor gelernt haben und dass sie sich nun mit neuen internationalen Risiken auseinandersetzen müssen, und Kryptowährungen gehören zu den dringendsten davon.

Darüber hinaus hat die estnische Regierung einen Gesetzentwurf verabschiedet, der die Vorschriften für die Vergabe von Lizenzen an Krypto-Anbieter verschärft. Unter anderem wurde die Antragsbearbeitungszeit von 30 auf 90 Tage verlängert und die Lizenzgebühr von 345 EUR auf 3.300 EUR erhöht.

In Estland registrierte Kryptounternehmen müssen sich ebenfalls in Estland niederlassen oder eine estnische Niederlassung eines ausländischen Unternehmens eröffnen.

Die App verwendet intelligente Verträge, um eine Plattform zu erstellen, die wie eine herkömmliche Banking-App aussieht und funktioniert.

Argent, eine nicht verwahrte mobile Geldbörse von Ethereum, hat die Beta-Version offiziell verlassen und steht nun sowohl iOS- als auch Android-Benutzern zum Herunterladen zur Verfügung. Das Unternehmen möchte DeFi mit seiner einfachen UX und einem innovativen Sicherheitsansatz in die breite Masse bringen.

Erste öffentliche Version von Argent Wallet offiziell gestartet

Argent hat heute die erste öffentliche Version seiner mobilen Geldbörse von Ethereum herausgebracht, nachdem er Monate in der Beta verbracht hatte. Die nicht verwahrte Geldbörse wurde entwickelt, um Immediate Edge Benutzern viel mehr als nur einen Ort zum Speichern ihrer Krypto-Assets zu bieten. Ihr ehrgeiziges Ziel war es, DeFi näher an die Massen heranzuführen.

Die App verwendet intelligente Verträge, um eine Plattform zu erstellen, die wie eine herkömmliche Banking-App aussieht und funktioniert. Viele haben die Benutzererfahrung mit der beliebten mobilen Bank Revolut verglichen, da sie die Endbenutzer gut von Konzepten wie intelligenten Verträgen, Adressen, privaten Schlüsseln und Startphrasen trennt.

Mit Argent können Benutzer direkt in DeFi-Projekte integrieren. Dies bedeutet, dass Benutzer ERC-20-Token einsetzen und ausleihen sowie dezentrale Börsen wie Uniswap, Kyber, Compound, Maker DSR und TokenSets verwenden können.

Münzen bei Bitcoin Code

Hervorragende Bewertungen und Audits von Drittanbietern könnten Argent groß machen

Laut einer TechCrunch-Überprüfung von Argent gelang es der App, das richtige Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Einfachheit zu finden – eine Leistung, von der TechCrunch glaubt, dass sie sie zum „Revolut of Crypto“ machen könnte.

Während es noch früh ist zu sagen, ob der Hype um Argent gerechtfertigt ist, zeigen die beeindruckenden Bewertungen, die die App in der Beta erhalten hat, dass sie populär werden könnte. Das in London ansässige Unternehmen hat 16 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln aufgebracht, wodurch es eine Closed Beta mit 5.000 geladenen Geldbörsen mit einem Durchschnitt von jeweils 2.000 US-Dollar veröffentlichen konnte.

Abgesehen von positiven Bewertungen könnte die innovative Methode von Argent zur Lösung des Problems der Brieftaschensicherheit es für Benutzer attraktiv machen, die sich nicht mit den Problemen befassen möchten, die mit der Verwendung von Kryptowährungen verbunden sind.

Brieftaschenbenutzer ernennen „Wächter“ für ihr Konto, um ihr Geld sicher zu verwahren. Diese Verwalter können andere Ethereum-Konten, Hardware-Portemonnaies, MetaMask-Konten oder ein Drittanbieter-Service wie das Zwei-Faktor-Authentifizierungstool von Argent sein. Anstatt ihre Brieftaschen mit Startphrasen wiederherzustellen, benötigen Benutzer die Mehrheit ihrer „Wächter“, um den vier Emojis zu entsprechen, die auf ihrem Bildschirm angezeigt werden, nachdem sie die Wiederherstellung angefordert haben.